StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 STECKBRIEFE

Nach unten 
AutorNachricht
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: STECKBRIEFE   Mi Okt 19, 2011 4:55 am






A l l g e m e i n









    Name Liath

    Alter Fünf Monate

    Rang Welpe

    Geschlecht männlich



A u f t r e t e n



    Aussehen
Ein kleiner schwarzer Kobold, der ewig zu lachen scheint; so keck wirkt Liath gleich auf den ersten Blick. An dieser Stelle täuscht der auch nicht. Flauschiges, rabenscharzes Fell schmiegt sich an seinen inzwischen etwas schlacksig gewordenen Körper. Später einmal wird es sich mit helleren Strähnen durchsetzen und so die Tarnung möglich machen, doch noch bleiben ihm sämtliche braune Nuancen fern. Diese Färbung hat er vollständig von seinen Eltern übernommen.
Eine kleine Besonderheit zeichnet den Welpen körperlich aus: ein matter, lindgrüner Schimmer spiegelt sich in seinen Augen. Man könnte meinen, er stamme von den frühlingsgrünen Blättern der Bäume. Doch auch im Winter wird diese Farbe zu sehen sein; blass zwar, aber immer erkennbar. Das sanfte Grün mischt sich mit dem natürlichen Braun und hinterlässt so eine ganz besondere Augenfarbe, dank der Liath seinen Namen trägt.

Inzwischen erreicht Liath beinahe die Größe der erwachsenen Wölfe, wirkt aber insgesamt noch plüschiger und runder. Die tapsigen Welpenpfoten werden nun langsam auch schon etwas handlicher und geschickter, so dass man nicht mehr bei jedem Sprung auf der Nase landet. Laufen und Springen stehen nun ganz oben auf der Liste der wichtigsten Übungen und Liath gibt sich auch allergrößte Mühe, mit seinen Geschwistern mitzuhalten.

    Rasse
    British Columbian–Timberwolf-Mischling


    Charakter
Wie sollte ein Welpe anders sein als neugierig? Liath ist es auf jeden Fall. Es ist ein Leichtes, seine Aufmerksamkeit auf etwas zu ziehen. Passiert dann das Spannende aber nicht schnell genug, wartet er nicht lange auf glühenden Kohlen, sondern sucht sich eine andere Ablenkung. Was ihm da vollkommen fehlt, ist ein Gespür für Gefahr und eigene Grenzen. Man könnte glauben, der Kleine habe überhaupt keine Instinkte, die ihn aus solchen Situationen heraushalten würden. Möglicherweise ist das sogar so, oder aber das Abenteuer ist ihm wichtiger als Kratzer. Dass es auch mal ärger werden kann, hat der immer aktive Zwerg noch nicht mitbekommen. Dass Bärenmütter nichts für kleine Wölfe übrig haben, die mit ihren Jungen spielen wollen oder dass auch fremde Wölfe eventuell nicht gut gelaunt auf ihn reagieren würden - das alles muss Liath noch lernen. Und Lernen ist eine seiner größten Freuden. Unheimlich wissbegierig schnappt er jeden Fetzen an neuer Erkenntnis auf, den er zu fassen bekommen kann. Fragen, fragen, fragen - so scheint die Devise des kleinen Rüden zu lauten. Wer fragt, der bekommt Antworten und lernt etwas Neues.
Worte wie Ehrfurcht sind Liath natürlich nicht (mehr) fremd. Und ob gewollt oder nicht, die Autorität der anderen Wölfe lässt ihn wachsen. Besonders seinen Vater betrachtet er mit vorsichtiger Bewunderung und einer Spur von Stolz. Inwieweit sich diese Eigenschaften später noch entwickeln werden, wird sich zeigen, schließlich hat der Kleine noch nicht lange ein Bewusstsein für seine Herkunft.
Nur die Ernsthaftigkeit, die zu manchen Zeiten die Erwachsenen plagt, ist Liath noch fremd. Rund um die Uhr könnte er fröhlich umherwandern, Abenteuer suchen und schließlich zufrieden irgendwo einschlafen. Probleme und Sorgen haben in so einem Tagesablauf gar keinen Platz und Liath ist auch nicht bereit, ihnen einige Millimeter zu bieten. In seiner kleinen Welt regiert der Spaß. Ruft dann doch mal die Pflicht, legt Liath die Ohren an und saust davon, obwohl er sich seines Ungehorsames bewusst ist. Aber Erwachsene müssen auch genau dann stören, wenn es am spannendsten ist. Trotzdem hält sich Liath an grundlegende Regeln und testet sie vorerst zaghaft aus. Denn die Autorität gibt ihm die Sicherheit, die er braucht, um aufzuwachsen.

    Vorlieben

    ● Spannung & Abenteuer
    ● neue Erfahrungen
    ● Geschichten


    Abneigungen

    ● Einschränkungen
    ● Veränderung
    ● Spaßbremser



    Größter Wunsch
    einmal so stark zu werden wie sein Vater und so viel zu wissen wie sein Onkel Laines



    Schlimmste Angst ein Hexer zu werden



H e r k u n f t


    Herkunft
    Kanada, British Columbia


    Familie

    Vater Devaki
    Mutter Siyi †
    Bruder Namid
    Schwestern Kainuu & Shila


    Geschichte
Die Zeit vergeht für einen Welpen unheimlich schnell und wird nicht in Stunden, Tagen oder Wochen gezählt. Alles fließt zusammen und geht ineinander über, wie ein riesengroßes, unendliches Abenteuer. So waren die ersten Tage außerhalb der Höhle vor allem geprägt durch Spiel, Spaß und dem Kennenlernen des Rudels. Die Erkenntnis, dass manche Wölfe nicht ganz so nett sind wie andere, hatte Liath sehr bald, als er Arkas kennenlernte. Dieser vermieste Yoruba und Liath die Jagd auf ein seltsames Stacheltier im Wald und erntete vorsichtige Auflehnungsversuche des Welpen. Gemeinsam mit Yorubas Vater Dannsair fühlte er sich direkt viel stärker und zudem noch im Recht. Mit diesem versuchte er wenig später, dem Rudel am Meer aufzulauern und es zu erschrecken. Jedoch wurde daraus ein weiteres Kennenlernen. Chess Laines Kyrlin war es, dem Liath sich jetzt an die Pfoten heftete und spannende Geschichten über die Windhexe erfuhr, die dem Meer mit ihrem Atem die Wellen schenkte.
Es gab nichts, was Liath stärker faszinierte als diese Märchengestalt, die sich der unnahbar wirkende schwarze Rüde auf die Schnelle ausgedacht hatte. Mit ihrer Hilfe konnte er sich alles erklären, was sich sonst seinem Verständnis entzog. Alles, außer den plötzlichen und für ihn überraschenden Tod seiner Mutter. Für ihn war es unbegreiflich, dass sie auf einmal fort war, so ganz ohne Leben und Wärme ...

S o n s t i g e s


    Rollenspielfarbe

    Bitte achtet darauf, dass sie noch frei und gut lesbar ist.









    Alter 19 Jahre



    Rollenspielerfahrung?

    Oui. Drei Jahre Forenrollenspielerfahrung, zweieinhalb Jahre selbst Leitung.



    Weitere Mitgliedschaften in Rollenspielforen

    Strandräuber (Spielleitung)
    Private Hideaway (Spielleitung)
    Memorial of Spirits (Moderator)
    Tal der Sternenwinde




    Kontakt

    perro.loba@web.de
    Skype gibts gern auf Anfrage =)




    Darf der Charakter bei Inaktivität weitergegeben werden?

      [•] Ja, aaaber: nur im äußersten Notfall bitte.

      [ ] Nein
        [ ] Mein Charakter soll sterben.
        [ ] Mein Charakter soll verschwinden.
        [ ] Sonstiges (Bitte angeben, was passieren soll!)




    Regeln gelesen? Nope Wink


Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: STECKBRIEFE   Sa März 07, 2015 7:00 am

Name

Alter     Geschlecht     Unterart     Rang







  • Mindestens acht Zeilen, enthält Fellfarbe und -beschaffenheit (d.h. weich, drahtig etc.), Augenfarbe, Größe (bis 90 cm, bei Ausnahmerassen bis 95 cm), Gewicht sowie eventuelle Besonderheiten. Bitte beachtet dabei auch euer Charakterbild und die Unterart eures Wolfes! Eine Liste der verschiedenen Unterarten findet ihr hier.




  • Mindestens zehn Zeilen, enthält unter anderem Stärken und Schwächen sowie geschichtliche Ereignisse, die den Charakter beeinflusst haben.

    Größter Wunsch
    Was wünscht sich euer Wolf am allermeisten?

    Schlimmste Angst
    Was fürchtet euer Wolf besonders?



    • Vorliebe
    • Vorliebe
    • Vorliebe


    • Abneigung
    • Abneigung
    • Abneigung





  • Familie
    Eltern, Geschwister, Gefährten, Nachwuchs. Soweit vorhanden, Familienmitglieder im Rudel sind fett zu kennzeichnen.

    Herkunft
    Örtliche Angabe, d.h. zum Beispiel ein Land. Unser Rpg findet in Kanada statt.

    Geschichte
    Lebensumrisse, enthält wichtige Lebensstationen eures Wolfes.





  • Spielerfarbe
    Bitte achtet darauf, dass sie noch frei und gut lesbar ist. Eine Liste der vergebenen Farben findet ihr hier.

    Alter

    Rollenspielerfahrung
    Gebt bitte an wie lange ihr schon spielt und welcher Art eure Erfahrung ist (Foren-Rpgs, Chat, usw.).

    Weitere Rollenspiele
    Diese Angabe ist für uns wichtig, damit wir euer Zeitpensum abschätzen können.

    Austritt/Inaktivität
    Darf der Charakter bei Inaktivität weitergegeben werden?

    [ ] Ja
    [ ] Nein
    [ ] Mein Charakter soll sterben.
    [ ] Mein Charakter soll verschwinden.
    [ ] Sonstiges (Bitte genau ausführen!)


    Fotocredits
    Hinweise zur Wahl des Charakterbildes bitte unbedingt vorher nachlesen!

    Regeln gelesen?



Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
 
STECKBRIEFE
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Steckbrief Marmorstreif
» +350P3: Monkey Business [Steckbriefe]
» Steckbriefe: Lonaiser
» Steckbriefe
» Steckbriefe für Streuner und Hauskätzchen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Cookie Monsters ::  :: AKTUELLE :: LIATH-
Gehe zu: