StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 STECKBRIEFE

Nach unten 
AutorNachricht
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: STECKBRIEFE   Mi Aug 15, 2012 7:02 am



NAME. Aiyán Tendes

BEDEUTUNG. Req.: Aiyán = Courage & Tendes = Traum

UNTERART. teils Requist, teils British Columbian Wolf

ALTER. Ein Jahr, sechs Monate

GEBURTSJAHR. April 1924

METAPHER. Sturmvogel

Aiyán Tendes ist mit Sicherheit ein besonderer Wolf - wenn auch äußerlich kein einzigartiger. Er ist hochgewachsen und von kräftiger Statur, ein eindrucksvoller Rüde mit dunklem Fell und leuchtend blauen Augen. Der erste Eindruck von seinem Äußeren bleibt haften, egal wie viele andere Wölfe man nach ihm noch trifft. Nicht das Fell wird es sein, an das man sich vor allem erinnert. Das schwarze Fell mit den silbrig hellen Stellen, die es langsam zu erobern scheinen und die sich an exakt den selben Stellen befinden wie die Saiyáns. Auch seine Größe ist nicht das dominierende Körpermerkmal Aiyáns und auch nicht seine stählernen Muskeln, die er der Trainingszeit bei Mitsah verdankt. Sondern es sind vor allem seine Augen. Diese sommernachtshimmelblauen Augen, hinter denen er so vieles verbergen kann, wie das Meer unter der Wasseroberfläche. Dieses Coelinblau steht im starken Kontrast zu seiner Fellfarbe und wirkt dadurch noch stärker und intensiver. Insgesamt ist er eine beeindruckende Erscheinung, die sich unmöglich von der Saiyáns unterscheiden lässt, wenn beide nebeneinander stehen. Sie gleichen sich wie ein Ei dem anderen.



FELLFARBE. Schwarz, einige silbergraue Stellen

AUGENFARBE. Coelinblau

GRÖSSE. 93 Zentimeter

GEWICHT. 62 Kilogramm

BESONDERHEIT. Das Ebenbild Saiyáns

Aiyán ist kein Wolf, der ein Blatt vor den Mund nimmt und sich großartig um die Meinung anderer schert. Er sagt frei heraus, was ihm durch den Kopf geht und wirkt dabei oft genug mürrisch, brummig und hin und wieder ein bisschen abweisend. Dabei meint er es niemals böse (außer es geht darum, seinen Bruder Toboe zu ärgern), es ist einfach seine Art. Zu dieser gehört auch eine absolute Abhängigkeit von seinem Bruder Saiyán, der für ihn alles bedeutet. Aiyán ist nichts ohne Saiyán und hasst es aus nachvollziehbaren Gründen, von ihm getrennt zu sein. Zusammen sind sie ein eingespieltes Team, mehr eine Person in zwei Körpern als zwei verschiedene Wölfe. Und nur zusammen sind sie vollständig. Es ist mehr als die Beziehung zwischen zwei einfachen Brüdern und wie man am Verhältnis zu Toboe sieht, ist die Verwandtschaft auch nicht gleich die Grundlage für eine derart enge Bindung. Wenn er auch sonst nicht mit Gefühlen um sich schmeißt, ist Aiyán bei seinem Bruder ganz anders als im Umgang mit den anderen Wölfen. Für ihn ist der Kontakt zu ihm die Luft zum Atmen und noch ein bisschen mehr.

Eine kleine Eigenart hat sich der Jungwolf aus früheren Tagen erhalten: Er reimt gern und spricht hin und wieder in Rätseln - ein Überbleibsel aus der Lehrzeit unter Mitsah. Ansonsten ist er nicht der Gesprächigste seiner Familie und im Vergleich zu seinem Bruder höflicher und distanzierter. Er würde nicht soweit gehen und behaupten, er hätte Probleme damit, Gefühle zu zeigen und mit ihnen umzugehen, aber ganz leicht hat er es im Rudel nicht - seit Saiyán und er zurückkehrten, hat er sich nie mehr wirklich integrieren können. Die größte Mühe damit gibt sich Aiyán aber auch nicht, er hat kein überschwängliches Interesse am engen Kontakt zu den restlichen Mitgliedern des Rudels. So lange Saiyán bei ihm ist, braucht er keinen anderen Wolf an seiner Seite.


STÄRKEN.

{+} ehrlich
{+} zuverlässig
{+} kampferfahren
{+} intelligent

SCHWÄCHEN.

{-} wirkt unnahbar
{-} mürrisch
{-} von Saiyán abhängig
{-} stur


VORLIEBEN.

Wasser {+}
mit Saiyán zusammen sein {+}
Reime & Rätsel {+}
Ruhe {+}

ABNEIGUNGEN.

Streit mit Saiyán {-}
Toboe {-}
wuseliges Durcheinander {-}
Gefühlsduselei {-}




Wir sind der Dolch,
der die Fesseln schneidet.
Wir sind der Sturm,
der die Geister scheidet.
Der Fels in deiner Brandung.
Das Land für deine Landung.
Wir sind das Wort, das die Lüge meidet.
Wir sind das Gold, das dir keiner neidet.
Die Axt für deine Schranken.
Die Kraft deiner Gedanken.
Der Wind, der dich trägt
Und Feuer, das dich leitet.

Zusammen trotzen wir dem Wind,
Der uns im Antlitz beißt.
Zusammen reiten wir den Sturm,
Der Spießer mit sich reißt.

Wir säen den Wind
Und ernten den Sturm.
Wir setzen alle Segel
Und wir jagen wild davon.
Schwarz weht unser Banner,
Weiß lacht das Totenhaupt,
Wir singen unsere Lieder,
Lauter als erlaubt.




HERKUNFT. Diëmnar

HEUTIGES RUDEL. Tears of Destiny

RANG. Jungwolf

FAMILIE. Vater: Silence Tear (* 1919 - † 1924)
Mutter: Kiba Telay [Akibarou] (* 1919)
Wurfbrüder: Saiyán Tendes, Toboe Tear
Wurfschwestern: Araí Tendes (?), Naíra Telay (?), Shijarú Telay († Fr. 1924), Talví Telay († Fr. 1924)


---------------------------


SCHRIFTFARBE. #3CA7CA

Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: STECKBRIEFE   So Dez 29, 2013 11:29 am



A  L  L  G  E  M  E  I  N  E  S

NAME.  Aiyán Tendes

BEDEUTUNG.  Req.: Aiyán = Courage & Tendes = Traum

UNTERART.  teils Requist, teils British Columbian Wolf

ALTER. Ein Jahr, sechs Monate

GEBURTSJAHR. April 1924

METAPHER. Sturmvogel

A U S S E H E N

Aiyán Tendes ist mit Sicherheit ein besonderer Wolf - wenn auch äußerlich kein einzigartiger. Er ist hochgewachsen und von kräftiger Statur, ein eindrucksvoller Rüde mit dunklem Fell und leuchtend blauen Augen. Der erste Eindruck von seinem Äußeren bleibt haften, egal wie viele andere Wölfe man nach ihm noch trifft. Nicht das Fell wird es sein, an das man sich vor allem erinnert. Das schwarze Fell mit den silbrig hellen Stellen, die es langsam zu erobern scheinen und die sich an exakt den selben Stellen befinden wie die Saiyáns. Auch seine Größe ist nicht das dominierende Körpermerkmal Aiyáns und auch nicht seine stählernen Muskeln, die er der Trainingszeit bei Mitsah verdankt. Sondern es sind vor allem seine Augen. Diese sommernachtshimmelblauen Augen, hinter denen er so vieles verbergen kann, wie das Meer unter der Wasseroberfläche. Dieses Coelinblau steht im starken Kontrast zu seiner Fellfarbe und wirkt dadurch noch stärker und intensiver. Insgesamt ist er eine beeindruckende Erscheinung, die sich unmöglich von der Saiyáns unterscheiden lässt, wenn beide nebeneinander stehen. Sie gleichen sich wie ein Ei dem anderen.



FELLFARBE. Schwarz, einige silbergraue Stellen

AUGENFARBE. Coelinblau

GRÖSSE. 93 Zentimeter

GEWICHT. 62 Kilogramm

BESONDERHEIT. Das Ebenbild Saiyáns

Aiyán ist kein Wolf, der ein Blatt vor den Mund nimmt und sich großartig um die Meinung anderer schert. Er sagt frei heraus, was ihm durch den Kopf geht und wirkt dabei oft genug mürrisch, brummig und hin und wieder ein bisschen abweisend. Dabei meint er es niemals böse (außer es geht darum, seinen Bruder Toboe zu ärgern), es ist einfach seine Art. Zu dieser gehört auch eine absolute Abhängigkeit von seinem Bruder Saiyán, der für ihn alles bedeutet. Aiyán ist nichts ohne Saiyán und hasst es aus nachvollziehbaren Gründen, von ihm getrennt zu sein. Zusammen sind sie ein eingespieltes Team, mehr eine Person in zwei Körpern als zwei verschiedene Wölfe. Und nur zusammen sind sie vollständig. Es ist mehr als die Beziehung zwischen zwei einfachen Brüdern und wie man am Verhältnis zu Toboe sieht, ist die Verwandtschaft auch nicht gleich die Grundlage für eine derart enge Bindung. Wenn er auch sonst nicht mit Gefühlen um sich schmeißt, ist Aiyán bei seinem Bruder ganz anders als im Umgang mit den anderen Wölfen. Für ihn ist der Kontakt zu ihm die Luft zum Atmen und noch ein bisschen mehr.

Eine kleine Eigenart hat sich der Jungwolf aus früheren Tagen erhalten: Er reimt gern und spricht hin und wieder in Rätseln - ein Überbleibsel aus der Lehrzeit unter Mitsah. Ansonsten ist er nicht der Gesprächigste seiner Familie und im Vergleich zu seinem Bruder höflicher und distanzierter. Er würde nicht soweit gehen und behaupten, er hätte Probleme damit, Gefühle zu zeigen und mit ihnen umzugehen, aber ganz leicht hat er es im Rudel nicht - seit Saiyán und er zurückkehrten, hat er sich nie mehr wirklich integrieren können. Die größte Mühe damit gibt sich Aiyán aber auch nicht, er hat kein überschwängliches Interesse am engen Kontakt zu den restlichen Mitgliedern des Rudels. So lange Saiyán bei ihm ist, braucht er keinen anderen Wolf an seiner Seite.  


STÄRKEN.

{+} ehrlich
{+} zuverlässig
{+} kampferfahren
{+} intelligent

SCHWÄCHEN.

{-} wirkt unnahbar
{-} mürrisch
{-} von Saiyán abhängig
{-} stur


VORLIEBEN.

Wasser {+}
mit Saiyán zusammen sein {+}
Reime & Rätsel {+}
Ruhe {+}

ABNEIGUNGEN.

Streit mit Saiyán {-}
Toboe {-}
wuseliges Durcheinander {-}
Gefühlsduselei {-}




Wir sind der Dolch,
der die Fesseln schneidet.
Wir sind der Sturm,
der die Geister scheidet.
Der Fels in deiner Brandung.
Das Land für deine Landung.
Wir sind das Wort, das die Lüge meidet.
Wir sind das Gold, das dir keiner neidet.
Die Axt für deine Schranken.
Die Kraft deiner Gedanken.
Der Wind, der dich trägt
Und Feuer, das dich leitet.

Zusammen trotzen wir dem Wind,
Der uns im Antlitz beißt.
Zusammen reiten wir den Sturm,
Der Spießer mit sich reißt.

Wir säen den Wind
Und ernten den Sturm.
Wir setzen alle Segel
Und wir jagen wild davon.
Schwarz weht unser Banner,
Weiß lacht das Totenhaupt,
Wir singen unsere Lieder,
Lauter als erlaubt.




HERKUNFT. Diëmnar

HEUTIGES RUDEL. Tears of Destiny

RANG. Jungwolf

FAMILIE. Vater: Silence Tear  (* 1919 - † 1924)
Mutter: Kiba Telay [Akibarou]  (* 1919)
Wurfbrüder: Saiyán Tendes, Toboe Tear
Wurfschwestern: Araí Tendes (?), Naíra Telay (?), Shijarú Telay († Fr. 1924), Talví Telay († Fr. 1924)


---------------------------


SCHRIFTFARBE. #3CA7CA

[/quote]
Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: STECKBRIEFE   Di Sep 09, 2014 6:48 am




und wie häufig

schlägt dein herz?



Name • Aiyán Tendes

Bedeutung • Mutiger Traum

Unterart • British Columbian Wolf x Requist

Geschlecht • Rüde

Alter • Ein und ein dreiviertel Jahr

Metapher • Rabe




wie häufig

siehst du himmelwärts?


Aussehen
Das vielleicht einzig wirklich erwähnenswerte an Aiyáns Aussehen ist, dass er damit nicht allein ist. Jede Einzigartigkeit an ihm gibt es in Form von Saiyán ein zweites Mal - das rechte Ohr leicht geknickt, die wenigen silbrigen Haare im schwarzen Fell, die hochgewachsene Gestalt und die seeblauen Augen. Stehen die Zwillinge nebeneinander, wird man sie nicht auseinander halten können, denn selbst ihre Gerüche ähneln sich stark. Vielleicht sieht man Aiyán etwas seltener grinsend herumstreifen als seinen Bruder, aber sie allein daran auseinander zu halten, fällt wahrscheinlich schwer.


Fellfarbe • Schwarz

Augenfarbe • Coelinblau

Stockmaß • 93 Zentimeter

Gewicht • 62 Kilogramm




die zeit versucht zu trösten

und das leben versucht zu bewahren


Charakter
Aiyán Tendes ist nicht der einfachste und auf Anhieb sympathischste Wolf, das ist im Rudel bekannt. Das weiß er durchaus auch selbst, doch er scheint sich in seiner Rolle als unzufriedener, misstrauischer Wolf ganz gut zu gefallen. Zwar ist Saiyán grober und provokanter als er, doch insgesamt nehmen sich die Brüder nicht viel. Inzwischen kleben sie nicht mehr permanent zusammen und man muss nicht mehr ständig damit rechnen, dass sie zu zweit irgendeinen Unfug aushecken, aber ausschließen kann man es auch nicht.

Aiyán ist von Grund auf distanzierter und misstrauischer als sein Zwillingsbruder, er rennt im Normalfall nicht herum und sucht nach Streit und Diskussionen. Neue Rudelmitglieder behandelt er lange wie Luft, außer sie machen sich in seinen Augen durch irgendetwas interessant. In der Zeit, die er beim Rudel verbracht hat, hat er so viele Wölfe schon nach kurzer Zeit wieder verschwinden sehen, dass er nicht der Meinung ist, es wäre der Mühe wert, fremde Wölfe willkommen zu heißen. Ohnehin ist er mit der Praxis, jeden aufzunehmen der das Tal betritt, nicht wirklich einverstanden. Aber meistens belässt er es bei stillem Protest, in dem er neue Wölfe komplett ignoriert. Wenn jemand wider Erwarten nicht einfach wieder verschwindet, kommt irgendwann der Punkt, an dem Aiyán beschließt herauszufinden, was er von dem Neuen, der gar nicht mehr so neu ist, hält. Wer dann kein dickes Fell aufweist und sich von ihm aus der Ruhe bringen lässt, wird wahrscheinlich nicht zu den Wölfen gehören, die Aiyán mit ein wenig Respekt behandelt.

Durch seine eher kurze Kindheit und das folgende, harte Training bei Mitsah hat der junge Wolf eine Vorliebe für klare Ansagen entwickelt, die er höchstwahrscheinlich hinterfragt, aber viel eher respektiert als freundliche Hinweise oder Bitten. Er bleibt jedoch gern provokant und testet aus, wie weit er bei wem gehen kann. Wer ihn dann bewusst in seine Schranken weist, wird zukünftig vermutlich mehr Ruhe mit und vor ihm haben, denn er ist und bleibt niemand, der permanent die Konfrontation sucht. Hat man sich seinen Respekt verdient, mutiert er zwar nicht schlagartig zum redseligen Kumpeltyp, aber man wird sich auf ihn verlassen können, wenn es darauf ankommt.


Stärken
• ehrlich
• direkt
• zuverlässig
• kampferfahren
• hinterfragend


Schwächen
• stur
• unzufrieden
• entwurzelt
• provokant
• misstrauisch


Vorlieben
• Streiche
• Humor
• kluge Gesprächspartner
• klare Ansagen
• körperliche Herausforderung


Abneigungen
• Rückgratlosigkeit
• Selbstmitleid
• Gefühlsduselei
• Dämlichkeit
• Feuer



gib mir funken

und flammen um zu brennen



herkunft • Diëmnar

Rudel • Tears of Destiny

Rang • Jährling

Familie
Vater: Silence Tear († 1924)
Mutter: Kiba Telay († 1926)
Brüder: Saiyan Tendes & Toboe Tear
Schwestern: Araí Tendes (?), Naíra Telay (?), Shijarú Telay († Fr. 1924), Talví Telay († Fr. 1924)



und wir sind

nur treibholz mit flossen



angst des herzens
Aiyán sah seinen Bruder Saiyán, der sich wie ein Wahnsinniger einer schattenhaften Gestalt entgegen wirft und in ihr verschwindet.


bewohner des herzens
Hinter Saiyán konnte Aiyán Toboe und Kiba sehen, sonst niemanden.


abbild des herzens
Zu sehen war eine Krähe auf dem Ast eines abgestorbenen Baumes, die immer wieder scheinbar unentschlossen die Flügel spreizte, aber doch nicht losflog.


verlust des herzens
Der Kristall zeigte nach Kibas Opfer Aiyáns gesamte Familie zu der Zeit, als er noch ein Welpe war, mit seinen Schwestern, seinem Vater und einer glücklichen Kiba.


wunsch des herzens
Aiyán warf diesem Bild nur einen kurzen Blick zu. Es zeigte einen fliegenden Schwarm unterschiedlicher Vögel, zu dem auch zwei Raben gehörten.


erinnerung des herzens
Zuletzt zeigte der Kristall ihm, wie sich Saiyán und er mit der im Rudel noch neuen Ashlynn unterhalten.







Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: STECKBRIEFE   

Nach oben Nach unten
 
STECKBRIEFE
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Steckbrief Marmorstreif
» +350P3: Monkey Business [Steckbriefe]
» Steckbriefe: Lonaiser
» Steckbriefe
» Steckbriefe für Streuner und Hauskätzchen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Cookie Monsters ::  :: AKTUELLE :: AIYÁN TENDES-
Gehe zu: