StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 ZWISCHENSPEICHER

Nach unten 
AutorNachricht
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: ZWISCHENSPEICHER   Fr Feb 14, 2014 5:25 am

Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   Sa Jul 05, 2014 1:39 am

Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   Sa Jul 05, 2014 1:40 am

Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   Fr Jul 25, 2014 5:05 pm

Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   So Aug 31, 2014 9:16 am

Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   Mi Sep 10, 2014 10:42 am



Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   Mo Sep 22, 2014 7:13 am

Er war so müde wie schon Ewigkeiten nicht mehr. Vom Gefühl her hatte er schon seit einer Woche nicht mehr geschlafen, obwohl es ja nur eine einzige Nacht war. Daran merkte man wohl, dass man alt wurde. Vielleicht lag es auch daran, dass er direkt ohne Schlaf ins Krankenhaus gefahren und die Schicht zwei Stunden vorgezogen hatte. Man könnte ja meinen, putzen wäre eine dieser Aufgaben, die man auch im Schlaf auf die Reihe bekam, aber daran war für ihn leider nicht zu denken gewesen. Und bei all dem grellen Licht und dem scharfen Geruch von Desinfektionsmittel, den er erst loswurde, wenn er seine Arbeitsklamotten im Spind zurückließ und aus der Dusche zurückkam, war Müdigkeit sowieso kein großes Thema. Aber jetzt … war das etwas anderes. Er hatte sich gegen die Métro entschieden, weil er sonst wahrscheinlich eingeschlafen und bis zur Endstation durchgefahren wäre, was nicht so ganz in seinem Interesse lag. Deshalb hatte er sich tatsächlich zu Fuß auf den Weg nach Süden gemacht. Eigentlich war er keiner dieser Typen, die sich regelmäßig bei Freunden einquartierten, weil sie keine Lust hatten, bis nach Hause zu gehen. Er fragte vorher oder ließ es erst gar nicht dazu kommen. Nur war das diesmal eine andere Situation. Er wusste genau, dass er zuhause nicht reinkam – er hatte keinen Schlüssel und seine Mutter war auf Arbeit. Mal davon abgesehen, dass sie ihn ohnehin nicht reinlassen würde. Aber er konnte nicht noch einen Tag durch die Gegend ziehen, irgendwann musste auch er mal schlafen. Da Enéas weder an sein Handy ging noch ihm zurückschrieb, er aber im Moment seine einzig mögliche Zuflucht war, war er nun ungefragt auf dem Weg zu ihm und hoffte einfach mal, dass er zuhause war. Und ihn rein ließ, aber da war er ganz guter Dinge. Je nachdem wie lange die Situation diesmal anhielt, konnte er vielleicht zwei oder drei Nächte bleiben, bis sich alles geklärt hatte.

Er war schon einmal bei Enéas gewesen, um mit ihm vor einem Einbruch Pläne durchzugehen, deswegen wusste er noch ungefähr, wo er hinmusste. Viel Abbiegen war zum Glück nicht dabei, das hätte er jetzt möglicherweise auch nicht mehr hinbekommen. Es waren unwahrscheinliche viele Touristen unterwegs, ganze Herden von Japanern mit Kameras und aufgeregten Amerikanern, die den Gehweg auf der Länge eines Lastwagens komplett blockierten und ihn somit auf die Straße zwangen. Normalerweise hätte er sie angepöbelt, so aber hatte er nicht mal mehr dafür Nerven. Bis zu Enéas‘ Haus dauerte es ein bisschen länger, als er es gewöhnt war, aber beim letzten Mal war er auch mit dem Rad hier gewesen. Das stand jetzt einsam und allein im Hinterhof im ersten Arrondissement, angeschlossen und somit tabu für ihn. Vor der Nummer 11 blieb er stehen, suchte auf dem Klingelschild den Namen des Schotten und presste den Daumen etwas länger als vielleicht nötig drauf. Die Hoffnung, dass Enéas zuhause war, schrumpfte beim Warten auf eine Antwort durch die Gegensprechanlage allerdings ziemlich zusammen. Mitch verzog das Gesicht und zog sein Handy heraus, warf nochmal einen Blick darauf und wurde davon auch nicht glücklicher, denn eine Antwort hatte er immer noch nicht. Einen letzten, wenig hoffnungsvollen Versuch zu klingeln wagte er aber doch noch. Wieder nichts. Der Brite stöhnte leise, drehte sich um und blickte hilflos die Straße auf und ab. Genau in dem Moment summte der Türöffner und er fuhr wieder herum, stemmte sich gegen die Haustür und drückte sie auf, ehe das Geräusch wieder verstummen konnte. Egal ob das Enéas oder irgendwer anders gewesen war, er war zumindest im Haus. Notfalls machte er auf der Fußmatte des Schotten ein Nickerchen, bis der sich dazu herabließ, wieder auf der Bildfläche zu erscheinen. Mit schlurfenden Schritten machte er sich erstmal an den Aufstieg im Treppenhaus.

Als er endlich vor der Tür stand, pumpte sein Herz als hätte er einen Marathon hinter sich und sein Kreislauf war definitiv auch nicht mehr auf der Höhe, was er am Kribbeln seiner Finger deutlich merkte. Hätte er sich in ein Auto gesetzt und wäre gefahren, hätte man ihn sicher bald aus dem Verkehr gezogen. Irgendwie fand er an der Tür keine Klingel, weshalb er einfach mit der Faust einfach dagegen hämmerte und schließlich sogar die die Stirn dagegen lehnte. „Eeeeni! Sei da!“, rief er gedämpft und machte sich eigentlich nicht wirklich Hoffnungen. Aus dem Augenwinkel fand er dann auch die Klingel, die er vorher übersehen hatte, presste da erneut dreimal hintereinander in kurzen Abständen einen Finger drauf und klopfte mit der Stirn gleichzeitig im Takt gegen die Tür.
Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   Mo März 28, 2016 4:01 am

Mimi Kirkland

Noah Lomax



Zuletzt von LANDKEKS am Sa Sep 10, 2016 8:27 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   Sa Sep 10, 2016 8:25 am



Feedback


Dream Thieves löst in mir immer noch sehr ambivalente Feelings aus, ich wusste ja beim ersten Lesen nicht ob Adam wieder klar kommt oder so bleibt. So I was constantly worried xD
Dass Kavinsky in deinem Picspam eine große Rolle spielt, finde ich aber sehr gut, immerhin war er echt wichtig. Und die Farben passen auch perfekt, es war ein ziemlich ... feuriges Buch :'D
Ich mag's, wie minimalistisch der Schriftzug ist, wie ein dramatisch-einfaches Filmplakat. Und die Lichttextur macht es dann noch richtig spannend. Mein einziger, winziger Kritikpunkt wäre, dass Raben und Feuerwerk doppelt vorkommen, aber gut sehen sie da auch in zweifacher Ausführung aus xD  


#38: Favourite Quote 'The Raven Boys'


Gansey ordered flavors of gelato until the table wouldn't hold any more bowls and Ronan convinced the staff to turn the overhead speakers up and Blue laughed for the first time at something Gansey said and they were loud and triumphant and kings of Henrietta, because they'd found the ley line and because it was starting, it was starting.

Ich hatte viele tolle Zitate herausgesucht, aber den meisten hing eine Szene an, die ich in anderen Aufgaben aufgreifen möchte. Und weil ich "I'm always straight." - "Oh, man, that's the biggest lie you've ever told." in den letzten Picspam hätte nehmen müssen, ging das auch nicht xD Also habe ich mich letztlich für diesen Moment entschieden, nachdem sie Cabeswater entdeckt haben, der die Aufbruchsstimmung, die das ganze Buch bestimmt, so toll auf den Punkt bringt. Abgesehen davon, dass der Absatz einfach auch wunderbar geschrieben ist, zaubert er mir sofort ein Bild vor Augen, als würde ich durch die Fenster des Eisladens schauen und sie sehen und es macht mich glücklich <3


Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   Di Okt 04, 2016 10:06 am




Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   So Nov 13, 2016 3:07 am


Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   Di Dez 20, 2016 9:52 am





Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   Di Dez 20, 2016 11:40 am

Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   Fr Dez 30, 2016 1:29 am



Ich habe mich bei Saal Digital um einen Wandbildtest beworben und wurde als Testerin akzeptiert :D Dafür wurde mir ein Gutschein im Wert von 50€ ausgestellt, den ich aus Versehen beinahe hätte verfallen lassen, weil ich mich einfach nicht für ein Motiv entscheiden konnte. Letztendlich hatten meine Katzen das Glück und durften als Motiv herhalten. Ich habe mich für das Format 40x60 cm auf Alu Dibond entschieden, weil mir wichtig war, dass das Wandbild nicht spiegelt.

Die Erstellung: Die Erstellung ging kinderleicht mit Hilfe der Software. Ich musste mein in Photoshop bearbeitetes Bild nur noch vollflächig einfügen und hätte noch viele weitere, interne Bearbeitungsoptionen gehabt, auf welche ich allerdings verzichtet habe.

Der Versand: Einwandfrei und schnell - und das über die Weihnachtsfeiertage. Aber vor allem sehr sicher. Das Bild war durch mehrere Pappschichten und viel Folie fest und gut gepolstert verpackt.

Bild & Qualität: Die Qualität ist beeindruckend, die gesetzte Schärfe ist genau wie ich sie mir vorgestellt hatte und die Farben überzeugen mich. Ich bin mit der Entscheidung für Alu Dibond auch sehr zufrieden, das Bild fasst sich toll an, spiegelt nicht und wirkt sehr hochwertig. Es ist ein klein wenig dunkler als bei der Darstellung auf meinem Bildschirm und die Farben sind durch die Mattigkeit eher dezent als knallig, was mir aber sehr gut gefällt.
Die Aufhängung - ich habe mich für den Standard für 3,95€ entschieden, ist simpel, aber effektiv - zwei Metallaufhängungen werden mit Klebepads an der Rückseite des Bildes angebracht, 30 Minuten in Ruhe gelassen und schon kann man das Bild anbringen. Der Kleber wirkt sehr stark, so dass man es bei einem Klebeversuch pro Aufhängung belassen sollte - ich weiß nicht ob sie sich korrigieren lassen, wenn sie einmal kleben.

Mein Fazit: ich bin echt begeistert. Die unkomplizierte Erstellung, der schnelle Versand und die überzeugende Qualität machen für mich nun auch die Preise für die Wandbilder von Saal Digital verständlich. Es wird ganz sicher nicht mein letztes Wandbild von euch gewesen sein @SaalDigital danke für die Testmöglichkeit!
Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   Di Jan 24, 2017 8:39 am

Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   Di Jan 24, 2017 10:37 am

Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   Di Jan 24, 2017 10:11 pm

Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   So Feb 19, 2017 9:26 am

Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ZWISCHENSPEICHER   

Nach oben Nach unten
 
ZWISCHENSPEICHER
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Cookie Monsters ::  :: GRAFIKKRAM-
Gehe zu: