StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 PANTELEYMON

Nach unten 
AutorNachricht
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 302
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: PANTELEYMON   Mi Okt 19, 2011 7:22 am


PANTELEYMON



THESE ARE JUST WORDS, YOU SHOULD NEVER FORGET.



» Name : „Ich heiße Panteleymon und darauf bin ich sehr stolz. Früher konnte ich das lange Wort nicht aussprechen, deshalb nennen mich alle Pan.“

» Geschlecht : „Ich bin ein Rüde, so heißt das wohl. Also ein Bruder, keine Schwester.“

» Titel : Wird noch gesucht

» Alter : „Ich bin schon drei Monate alt, vielleicht auch zwölf Wochen oder vierundachtzig Tage ... ich bin nämlich gar nicht mehr klein...“

» Rasse : „Sezu und ich sind etwas ganz besonderes. Wir sind nämlich halbe Wölfe, hat Mama erzählt. Und halb bedeutet fast schon ganz.“


JUST TAKE A LOOK AT ME. DO YOU KNOW WHO I AM ?



» Aussehen :
"Naja, das ist ja gar nicht schwer. Ich habe so hellweißbraungelbes Fell wie meine Mama hatte und auch ihre braunen Augen. Sezu sieht komischer aus, sie ist so bunt. Ich mag das braun aber. Tja, mehr gibt es da ja auch gar nicht mehr zu erzählen, oder? Ich muss wohl noch ein bisschen wachsen, damit ich so groß und stark wie Mama werde und ich muss große Ohren bekommen, nicht solche Manchmalknickdinger."


» Augenfarbe : „Meine Augen sind so braun wie die von Mama. Wolfsbraun, hat sie mal gesagt.“

» Fellfarbe : "Ich habe dieses helle Fell, dass ganz schnell dreckig wird, wenn ich draußen gespielt habe."

» Größe : "Ich bin schon richtig groß ... oder? Naja, ein bisschen wachse ich bestimmt noch."

» Besonderheiten : "Ich bin sowieso besonders, ich bin schließlich ein halber, fast ganzer Wolf."


ALL THOSE THINGS FORM ME



» Charakter :
"Oh, das soll mal jemand anders erzählen..."
Pan ist ein aufgewecktes, munteres Kerlchen, dass seine Nase in jede Angelegenheit steckt. Natürlich hat er in seinem jungen Leben die Menschen zu lieben gelernt. Von ihnen bekam er Streicheleinheiten, Futter und hohe, lobende Worte. Auch wenn sie oft mit kritischen Mienen auf ihn herabsahen, so hat er sich immer gefreut, sie zu sehen. Ebenso viel bedeutete ihm seine Schwester und seine Mutter, zu der er wie zu einer Göttin aufblickt. Da sie eine Wölfin ist und ihm viel von ihrer Freiheit erzählt hat, führte bei ihm zu unendlicher Sehnsucht nach einem Leben, dass ihm nicht vergönnt sein sollte. Dass er ein halber Wolf ist, ist für ihn ein riesiges Glück, er ist bereits ordentlich stolz auf sich und seine Herkunft. Deshalb neigt er zu Prahlerei und kessen kleinen Frechheiten, die ihm bisher immer gestattet wurden.
Aber natürlich bleibt er ein fröhlicher junger Mischling, dessen Lebensfreude ungebremst ihren Lauf nimmt. Er lässt sich wenig sagen und entscheidet gern für sich selbst und andere mit. Ein kleiner Macho und Angeber auf vier Pfoten, der schon nicht mehr ganz so leicht zu beeindrucken ist.


» Vorlieben :
[+] Wölfe
[+] Sonnenuntergänge zu beobachten
[+] Träumereien
[+] Neues kennenlernen
[+] Menschen & ihr Lob
[+] Mamas Nähe


» Abneigungen :
[-] Ungerechtigkeit
[-] windig kalte Nächte
[-] allein sein
[-] Hunde
[-] Respektlosigkeit
[-] fehlender Ernst ihm gegenüber


» Stärken :
[+] sich selbst für den Größten halten
[+] gewisse Führerqualitäten
[+] Neugier ohne Ende
[+] Wissbegierde
[+] Intelligenz
[+] Charme


» Schwächen :
[-] mächtig frech
[-] unbedarft
[-] angeberisch
[-] überheblich
[-] kennt keine Scheu
[-] äußerst selbstüberzeugt


» Ängste und Wünsche :
"Oh, ich wünsche mir, dass ich ein Wolf werde, ein großer Wolf. Aber ich habe ein bisschen Angst davor, dass ich vielleicht doch mehr ein Hund bin, irgendwie. Ich will kein Hund sein, Hunde sind dumm. Und ich bin ja nicht dumm, also bin ich keiner.


YOU WANT TO KNOW SOMETHING ABOUT ME, RIGHT ?



» Vergangenheit : Folgt noch.

» Eltern : "Meine Mama war ein Polarwolf und sie lebt noch immer bei den Menschen. Sie haben sie glaube ich Wayah genannt. Und einen Papa habe ich nicht."

» Geschwister : "Sezunaria ist meine Schwester und wir haben wohl auch mal noch mehr Brüder und Schwestern gehabt. Aber die kenne ich nicht."


AND WHEN THERE'S NO LIGHT IN THE DARK ?



» Inaktivität : Pan soll auf keinen Fall weitergegeben werden. Ich überlasse es der Spielleitung, ob er bei plötzlicher Abwesenheit meinerseits stirbt oder einfach nur wegläuft.

» Copyright : greensh – flickr.com

» Regelpasswort : Sternenlicht

» Schriftfarbe : chocolate #D2691E

Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
 
PANTELEYMON
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Cookie Monsters ::  :: INAKTIV-
Gehe zu: