StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 TRIVIA [monsters]

Nach unten 
AutorNachricht
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 324
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: TRIVIA [monsters]   So Dez 09, 2018 7:50 am

Unser #privilegedboy hat eine Bilderbuchfamilie, Mama und Papa leben in einer netten Randgegend von Vancouver im eigenen Häuschen, die beiden Großen sind ausgeflogen und nur der jüngste Sohn hat das Nest noch nicht verlassen. Schwester Maya studiert inzwischen am Yukon College, Bruder Caleb wohnt noch zuhause und bereitet der ganzen Familie die Schwierigkeiten, die die beiden Älteren ihr erspart haben. Dass er sich ausgerechnet Averys Homosexualität als pubertäres Streitthema aussuchen musste, belastet die Beziehung der beiden seit geraumer Zeit.

Wieso verschlägt es einen Kanadier in die USA, nachdem er in Schweden war? Ein Roadtrip quer durch Europa endete für Avery und seinen Freund auf einer namenlosen Landstraße in Norrbotten. Totalschaden - für seinen Freund, das Auto und den Elch. Und für Averys Erinnerungen, die Minuten vor dem Unfall einfach endeten und erst Tage später, längst zurück in Kanada, wieder einsetzten. Er ist aber eh nicht so scharf auf die Details, reicht schon dass er weiß, dass sein Freund wohl nie mehr so sein wird, wie er mal war. #amnesia makes it easier.

Muss man verstehen wieso er sich Avery nennt und nicht Will? Nein. Kann man eh nur, wenn man sich mal seine social media accounts anschaut und feststellt, dass er da überall irgendwas mit #thewill im Namen hat. Um die Vergangenheit zumindest so ein bisschen hinter sich zu lassen und den Neuanfang richtig anzugehen, stellt er sich seit seinem ersten Tag in den USA mit seinem Zweitnamen Avery vor.

Easy to befriend but #hardtoknow. Er macht's einem nicht schwer, ihn zu mögen. Dosiert die Witze richtig, beherrscht Smalltalk, der sich wie deep talk anfühlt. Und lässt doch nicht zu, dass man ihm wirklich nahe kommt. Dahinter stecken weder Absicht noch schlechte Erfahrungen - er ist einfach so. Wenn man es aber schafft, dass er von sich aus den Kontakt hält, kann man stolz sein. Und tut gut daran, dieses zarte kleine Pflänzchen einer Freundschaft ordentlich zu gießen - er würde es nämlich viel zu oft vergessen.

Er dachte ja ewig, jeder Mensch würde Farben sehen, wenn er Musik hört. Auf den Boden der Tatsachen kam er erst in der Schule und durfte sich einige Tage lang anhören, er wäre #crazy, irgendwie ein bisschen gestört. Dabei ist Synästhesie gar nicht so selten. Jede Note hat eine eigene Farbe und jedes Lied ist ein Spektakel. Avery konsumiert Musik wie einen guten Wein - zurückhaltend dosiert, genießerisch und sehr sehr wählerisch. Neben klassischen Klängen haben es ihm Metal und Country angetan - womit wir wieder bei crazy wären.

Angst ist ein Schlüsselthema für ihn, Antrieb und Bremse zugleich, seit Jahren. Im dritten Semester fing es an, aber eigentlich war sie schon viel früher da: diese tiefsitzende Angst, nicht das richtige zu tun, in einem Meer aus Möglichkeiten die falschen Entscheidungen zu treffen und das eigene Leben zu versemmeln - classic #millenial. Wenn die einzig richtige Entscheidung ist, sich nicht zu entscheiden, wird das irgendwann zum Lebensstil.

#hockey is life, hockey is love. Diesen Stolz lässt sich kein Kanadier nehmen, auch Avery nicht. Wenn er auch sonst nicht so der Typ für Ehrgeiz ist, das Eis ist ein Paralleluniversum, da ist alles anders. Kennt man ihn dort, hat man die größten Chancen auf eine echte Freundschaft. Eishockey ist eins der wenigen Dinge, die ihm tatsächlich wichtig sind.

Man munkelt, er hätte eigentlich nur studiert, um studiert zu haben. Für das Lebensgefühl, die Freiheiten, die guten Noten, die ihm immer schon zuflogen. Jetzt verdient er als Hockeycoach nur ein Viertel von dem, was er hätte haben können, als Architekt. Aber ganz ehrlich - wer will schon Wolkenkratzer und Büroräume entwerfen, wenn er mit so viel mehr Passion Kindern das Hockeyspielen beibringen kann? #thatprivilegeagain - er kann sich den Luxus leisten, das zu tun, was er mag.
Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
 
TRIVIA [monsters]
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Cookie Monsters ::  :: AKTUELLE :: WILLIAM AVERY FARLEY-
Gehe zu: