StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Anéya

Nach unten 
AutorNachricht
LANDKEKS

avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 19.10.11

BeitragThema: Anéya   So Sep 10, 2017 9:12 am







Only with careful hands

We'll turn their fangs into feathers


Anéya, genauer genommen Anéya Nasiem, stellt sich mittlerweile immer seltener mit ihrem vollständigen Namen vor. Von ihrer Mutter erfuhr sie, dass Anéya Gottseherin bedeutet, das gefiel ihr. Brise aber gefiel ihr noch besser, deshalb mochte sie ihren Zweitnamen von Anfang an fast lieber. Aber nicht alle Wölfe sind göttlichen Nachfahren wohlgesonnen und in einer fremden Welt mit fremden Göttern ist es manchmal besser, seine Abstammung nicht mithilfe seines Namens herumzuposaunen. Deshalb heißt Anéya inzwischen nur noch Anéya und schweigt über ihre Herkunft, die ihr doch so viel bedeutet.
Keep your chin up

Anéya ist klein geraten für ihr Alter, obwohl sie anfangs der kräftigste Welpe des Wurfs war. Die Monate unter dickem Nebel, der die Sonne von ihnen fern hielt, haben verhindert, dass sie richtig wachsen konnte. Wer sie deshalb aber für einen Welpen hält (der sie genau genommen ja schon noch ist), verspielt seine Symapthiepunkte schnell. Die meisten sind aber eh erstmal zu abgelenkt von ihren etwas ungewöhnlichen Augen, die scheinbar ein Erbe der Windtöchter sind. Je nach Lichteinfall wirken sie mal bläulich, mal violett. Monatelang waren aufgrund des Nebels auch die hellen Punkte auf ihrer Iris kaum zu sehen, doch jetzt, in der neuen Welt, in der es wieder eine Sonne gibt, fallen sie regelrecht auf. Abgesehen davon ist sie äußerlich ziemlich durchschnittlich - klein und flink, selten schmutzig trotz ihres hellen Fells, mit feinen Gesichtszügen und spitzen Ohren, die alles mitbekommen.


as you untangle God

überheblich & mutig
zweifelnd & gläubig
selbstbewusst & unsicher
willensstark & naiv
Ein Welpe ist formbar und jedes Erlebnis hinterlässt seine Spuren auf ihm. Anéya hat schon einiges erlebt in den sechs Monaten, die seit ihrer Geburt vergangen sind. Und alles davon trägt seinen Teil zu dem Wolf bei, der sie im Augenblick ist - immer noch wandelbar, formbar, aber schon mit sichtbaren Tendenzen, die sie wohl immer auszeichnen werden. Sie ist nicht mehr der vor Neugier regelrecht strahlende Welpe - sie ist misstrauisch geworden. Vorsichtig mit Fremden, die nicht immer nur Gutes von ihr wollen, denn das musste sie mittlerweile lernen. Auch dass nichts um sie herum für immer ist und Wölfe - auch geliebte Wölfe - einfach verschwinden können, war eine frühe, schmerzhafte Lektion. Und selbst Götter können jemanden verlassen, der sie angeblich immer sieht; können verstummen und sich verstecken und erste leise Zweifel aufkommen lassen, ob all das stimmt, was man ihr immer erzählte. Anéya hat die Existenz der Götter nie angezweifelt und sich selbst in ihrer prinzessinnengleichen Rolle sehr gefallen, die ihre Normalität war. Sie war wichtig, wichtiger als ihre Wurfgeschwister und das gehörte sich so. Ihre Überheblichkeit zielte nie darauf ab, andere zu verletzen, sie war schlicht ihre Realität. Inzwischen hat sie zwar auch daran leichte Zweifel, denn welchen Nutzen erfüllt sie noch in einer Welt, in der ihre Götter sie ignorieren? Aber wer mit der Überzeugung aufgewachsen ist, ein Edelstein an einem Strand aus Kieseln zu sein, legt das entsprechende Verhalten nicht einfach so ab. Wenn sich Anéya wichtig macht, tut sie das nicht, um sich zu etablieren, sondern weil sie der festen Überzeugung ist, sehr wichtig zu sein.


From cold blood and bruises

Dass Anéya ihre Familie verloren hat, ist ihr noch nicht bewusst. Nur ihre Mutter Isaky ist nicht mehr, das weiß sie. Auch wenn niemand so richtig weiß, ob sie tatsächlich tot ist - Anéya hat ein Gefühl, das sie selten trügt. Isaky war für sie der Inbegriff von Wärme und Geborgenheit und wenn sie sich vorzustellen versuchte, wie Aîre aussehen könnte, war Isaky immer ihr Vorbild. Sie und ihre ältere Wurfschwester Caylee waren das, was Anéya immer sein wollte, groß und strahlend wie Götter selbst. Aber auch Götter scheinen sterben zu können.
Ihr Vater Kiýan stand immer ein wenig im Schatten Isakys und als dieser verschwand, war er selbst nicht mehr als einer. Anéya erlebte ihn nie wirklich stark, deshalb wollte ihm zeigen, wie das geht - stark sein, durchhalten, glauben. Letzten Endes kostete es sie mehr Überwindung, ihn allein zu lassen, als es bei ihren Geschwistern der Fall war. Reân, Illuvâ und Hrel blieben bei ihrem Vater und noch ist Anéya überzeugt, dass sie sie wiedersehen wird. Irgendwann. So lange tröstet es sie zu wissen, dass Illuvâ und Hrel aufpassen, dass weder Reân noch Kiýan Dummheiten machen. Geblieben ist ihr letzten Endes nur ihr großer Bruder Rhyak, der ihr immer so unnahbar vorkam, dass sie nicht versucht hat, ihn richtig kennenzulernen.


Lorem ipsum dolor sit amet, Link consetetur sadipscing elitr, SED DIAM NONUMY eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. LOREM IPSUM dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. STET CLITA KASD gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. LOREM IPSUM DOLOR sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.


Only with careful hands
Nach oben Nach unten
http://cookiemonsters.forumieren.com
 
Anéya
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Cookie Monsters ::  :: IDEEN-
Gehe zu: